AFFILIATE SCHOOL

Website schneller indexieren lassen

Heute möchte ich eine Methode vorstellen, mit der du deine Website oder deinen neuen Post schneller in Suchmaschinen erscheinen lassen kannst.

Und zwar spreche ich vom sogenannten „Pingen“. Wortwörtlich klingelt man damit bei den verschiedenen Suchmaschinen an. Klar werden neue Inhalte heute sehr schnell in den Index aufgenommen, doch besonders bei alternativen Suchmaschinen sind die Crawler sehr behäbig.

Und irgendwie mag ich es, wenn ich selber manuell noch mal dafür sorgen kann, dass die Suchmaschinen definitiv direkt über Änderungen oder Neuerungen informiert werden.

Wenn du WordPress nutzt, dann pingt deine Seite oder dein Beitrag automatisch, sobald du diesen veröffentlichst. In dem Moment, wo du also auf „Veröffentlichen“ klickst, werden die Suchmaschinen darüber informiert. Auch bei Aktualisierungen sollte deine Seite jedes mal pingen. Hin und wieder tut sie das aber nicht und auch andere CMS-Systeme haben diese Funktion nicht immer implementiert.

In diesem Fall benutze ich gerne eines der folgenden Tools:

Ping-O-Matic 

Pingler 

Neben der Möglichkeit, seine Seite schneller zu indexieren, kann man zusätzlich auch noch ein Keyword mitschicken, welches beim Pingen zusätzlich an die Suchmaschinen mitgesandt wird.

pingomatic

Darüber hinaus können sich Blogs auch untereinander „Anpingen“.  Das geschieht zum Beispiel automatisch bei Verweisen, Kommentaren oder Zitaten. Diese Benachrichtigung kann in Form von Trackbacks oder Pingbacks erfolgen.

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Thema? Ist “Pingen” völlig überflüssig oder doch hilfreich?

Teile diesen Beitrag
Geschrieben von

Seit 2011 beschäftige ich mich intensiv mit Affiliate Marketing und habe mir dadurch ein automatisiertes Vollzeiteinkommen aufgebaut. Meine Mission ist es, dich zu motivieren und dir einen Weg zu zeigen, sich ein passives Einkommen zu verschaffen. Lerne mein System in der Affiliate School Masterclass

Kommentiere

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: