Teilnehmer stellen sich vor

Teilnehmer stellen sich vor

Ursprünglich habe ich geplant fünf aktive Teilnehmer für das Nischenseiten Community Event zu gewinnen. Nachdem ich die Anmeldung geöffnet hatte, ist nach einigen Minuten mein Postfach bereits übergeschwappt 🙂

Die positive Resonanz hat mich total gefreut. Nachdem ich direkt einigen Anmeldern zugesagt habe, kamen immer weitere spannende Leute und Projekte dazu. Nun sind es sieben Teilnehmer geworden und ich glaube es ist ein guter Mix aus Männlein und Weiblein und aus neuen und bestehenden Nischenseiten.

Soweit ich das überblicken kann arbeiten vier Teilnehmer an ihren bestehenden Nischenseiten und drei erstellen eine komplett neue Website.

Außerdem sollten die Themen breit gefächert sein, sodass sich keiner in die Quere kommt.

Ich bin richtig gespannt, was die Teilnehmer umsetzen werden und wie viel man in vier Wochen erreichen kann.

Bevor es jetzt jeden Freitag ein Update gibt, stellen sich die Teilnehmer kurz vor: wer sie sind, was sie machen, wie sie zum Affiliate Marketing gekommen sind und was sie für ein Projekt vorhaben umzusetzen.

Auf geht’s 🙂

 


 

Die Teilnehmer stellen sich vor

Oliver

Moin Moin aus Hamburg

Ich heiße Olli, bin 40 Jahre jung und begeisterter Schüler von Christophers Affiliate School. Ich sage deswegen Schüler, weil ich bis heute sehr viel von Christopher lernen kann – auch wenn ich mich mittlerweile als fortgeschrittener Online Marketer sehe.

Meine erste Nischenseite www.binaurale-beats-erfahrungen.de ist 1:1 nach dem Prinzip der Affiliate School Masterclass aufgebaut und hat direkt ins Schwarze getroffen.

In nächster Zeit wird es auf dieser Nischenseite noch jede Menge Updates geben – man darf gespannt sein.

Parallel dazu habe ich mich entschlossen, endlich eine Website über meine größte Leidenschaft zu schreiben: Motivation!

Ich liebe es, Menschen zu motivieren und dazu beizutragen, dass sie sich besser fühlen.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich genau aus diesem Grund 2019 meinen kaufmännischen Beruf an den Nagel gehängt und mich zur Betreuungskraft umschulen lassen. Es berührt mein Herz, wenn ich in meinem heutigen Job als Betreuungskraft dazu beitragen kann, dass sich die Senioren im Altenheim motivierter und wohler fühlen – sei der tägliche Erfolg noch so gering.

Mein größter Wunsch ist es jedoch, ALLE Altersgruppen mit meiner Motivation zu erreichen. Aus dieser Grundidee ist mein neuestes Projekt www.motivationsheld.de entstanden. Diese Website ist im Vergleich zu meinem ersten Projekt „horizontal“ ausgelegt und umfasst vom positiven Mindset über Sport und Diät bis hin zur Work-Life-Balance sehr unterschiedliche „Nischen“ – dementsprechend gibt es hier auch noch viele Baustellen.

Mein sportliches Ziel: Bis Ende 2022 soll ein monatlicher Traffic von nicht weniger als 50.000 erreicht sein.

Ich freue mich riesig, mit motivationsheld.de beim Nischenseiten Community Event dabei sein zu dürfen und kann es kaum abwarten, endlich loszulegen.

Vor allem werde ich mich auf die Erstellung und SEO-Optimierung der Artikel konzentrieren. Auch werde ich sehr viele relevante Pinterest Pins erstellen und mit meinen Artikeln verknüpfen.

Ich bin sehr gespannt, was für ein Ergebnis am 30. April rauskommt und welche Tipps mir Christopher an die Hand geben wird.

Motivierte Grüße,
Olli

 


 

Andreea

Hi. Ich bin Andreea, 34 Jahre alt und wohnhaft in Hermannstadt, Rumänien. Ich bin vom Beruf aus gelernte Erzieherin, was ich für 10 Jahre sowohl in Rumänien als auch in Deutschland ausgeübt habe.

Erzieherin zu sein, war ein toller Job, doch ich wusste, dass das doch nicht Alles im Leben sein kann. Die Lebens Monotonie: jeden Tag früh aufzustehen, zur Arbeit zu gehen, nach Hause zu kommen, schlafen und dann wieder von vorn anfangen hat mich unzufrieden gemacht.

Ich wollte und will mein Leben so genießen, wie ich will.

Ich möchte nicht von einem Job eingeschränkt sein und auch nicht wegen den zu wenigen Urlaubstagen. Abgesehen davon, war das Geld nicht ausreichend. Wenn man so viel reisen und die ganze Welt sehen möchte, wie ich das für mich erträume, braucht man, mehr Zeit und mehr Geld bzw. Geld, das kontinuierlich reinfließt. Deshalb wusste ich, dass es irgendetwas gibt, was ich dafür tuen kann, aber ich wusste noch nicht was.

Zurück in Rumänien habe ich die Chance gehabt, in einem Unternehmen zu arbeiten, als Integrationsberater, wo ich aber sehr oft auf Begriffe wie: Online Marketing, Google, Ads, Facebook Ads, SEO, usw. gestoßen bin. Das hat meine Neugier wachsen lassen, bis ich an einem Kurs zum Thema Google Ads teilgenommen habe. Leider ist dieser Kurs bis heute noch nicht zum Schluss gekommen. Das natürlich wegen der Pandemie. Im Privat habe ich aber weitergemacht und so viel Informationen gesucht und gesammelt wie nur möglich.

Als ich aber kurz danach auch ohne Job blieb, habe ich es als Zeichen gesehen. Ich habe gedacht: “Ok, es scheint wohl, angestellt zu sein passt in meinem Leben überhaupt nicht mehr und das Universum hat wohl andere, bessere Pläne für mich”. So habe ich mich noch intensiver mit dem Thema Online Marketing beschäftigt. Vor Allem habe ich nach Informationen gesucht, die mich lehren, wie man ein Online Business aufbaut, dass ich von überall auf der Welt führen kann. Ich bin so auf Affiliate Marketing und zu guter Letzt auf die Affiliate School gestoßen und von allen anderen Möglichkeiten, die ich im Internet gefunden habe, bin ich der Meinung, dass das zu mir passt.

Zurzeit arbeite ich in einer Privatklinik und bin in mehreren Tätigkeiten beteiligt, vom Empfang bis hin zu Organisatorisches. Ich arbeite Vollzeit und manchmal auch mehr. Deswegen bin ich oft müde und fühle mich ohne Power, wenn ich Feierabend habe. Aber gerade hier hoffe ich, dass mich dieser Event und dessen Ablauf motiviert und mir die Energie verleiht, nach der Arbeit, zuhause weiter an meinem Traum zu arbeiten. Dadurch das ich feste Termine für die Berichte habe, hoffe ich, dass mich das noch mehr anspornt. Es wird sicherlich etwas anstrengend, aber die Freude danach, wenn ich es geschafft habe, wird noch größer sein.

Es sind schon mehr als zwei Jahre, seit dem ich zum ersten mal Interesse gegenüber Online Marketing entwickelt habe. Ich bin jetzt noch auf dem Weg mein erst, generiertes Umsatz dadurch zu haben, aber ich bin sicher, dass es zu schaffen ist. Viele haben durch Marketing und vor allem Affiliate Marketing sehr viel Erfolg und ich habe das demnächst auch.

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und hoffe euch auch positiv, inspirieren zu können.

Viele Grüße, Andreea

 


 

Carsten

Hallo, mein Name ist Carsten und ich freue mich sehr , dass ich beim Nischenseiten Community Event 2022 dabei sein darf.

Ich bin Jahrgang 1974, verheiratet, habe eine Tochter und arbeite Hauptberuflich als Steuergeräte Software-Entwickler im Automotive Umfeld.

Zum Affiliate Marketing bin ich gekommen, da ich mir gerne nebenbei etwas dazuverdienen wollte. Dabei bin ich auf Christopher und seinen Kurs Affiliate School Masterclass aufmerksam geworden.

Im Dezember 2020 habe ich dann meine erste eigene Nischenseite camping-gasgrill.net erstellt. Aus Beruflichen sowie gesundheitlichen Gründen konnte ich in 2021 hier eine ganze Zeit nicht weiter daran arbeiten.

Das Event möchte ich dazu nutzen die Seite weiter zu verbessern um somit meine Einnahmen zu erhöhen.

Ich freue mich auf Eure Beiträge und hoffe das wir gemeinsam Erfolge feiern können.

 


 

Ariane

Mein Name ist Ariane Kutscher, 51 Jahre jung und ich nehme mit meinem Projekt „Bewusstseinsschuleonline“ an der Affiliate-Challenge von Christopher teil. 

Als Christopher die Rundmail geschickt hat, dass er ein Nischenseiten-Event plant, dachte ich sofort: das ist das was Du brauchst: eine Verpflichtung, an Deiner Seite zu arbeiten. Und bevor ich länger drüber nachdenken konnte, habe ich mich sofort angemeldet und wurde zum Glück auch auserwählt. 

Ich möchte schon lange mein Thema „Bewusstseinsarbeit“ publik machen und damit Geld verdienen. Und obwohl ich es gerade in diesem Bereich besser wissen müsste, hatte ich bisher meine Aufschieberitis nicht im Griff.

Wahrscheinlich brauche ich einfach einen gewissen Druck zum Arbeiten.

Ich bin aktuell schon selbstständig als Online-Sekretärin und arbeite auch vom Homeoffice, wie ich mir das lange gewünscht habe, aber in dieser Selbstständigkeit tausche ich noch Zeit gegen Geld. Es macht Spaß und ich arbeite dort mit tollen Leuten zusammen, aber einen gewissen Anteil passiv zu verdienen, damit man sich auch mal Auszeiten nehmen kann, ist definitiv die nächste Stufe. 

Ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt, wie man mehr Geld verdienen kann, ohne sich dafür krumm buckeln zu müssen und habe diverse Bücher zu diesem Thema gelesen. Durch ein Buch von Alex Fischer, in dem er Affiliate Marketing als eine von mehreren Möglichkeiten nennt, habe ich mich mit dem Thema näher beschäftigt. Ich hatte meine Seite auch schon mal optisch ganz gut stehen, aber sie hat mir in längerer Verweildauer nur 2 Provisionen eingefahren. Ich hoffe, dass dies jetzt mit mehr Hintergrundwissen durch die Affiliate School besser gelingt. 

Weitere Hobbies von mir sind Tiere und für dieses Jahr plane ich einen Selbstversorgergarten anzulegen. Evtl. erstelle ich zu diesen Themen dann auch noch Seiten, wenn ich einmal warm gelaufen bin. 

Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir uns hier gegenseitig die nächsten 4 Wochen gut motivieren können, aktuell bin ich kaum zu bremsen. Für mich war das wirklich der Startschuss. 

Ich wünsche uns allen Gutes Gelingen und viel Erfolg mit unseren Seiten. 

 


 

Thomas

Wer bist du? Thomas Fresse, 30 Jahre
Was machst du so? Beruf: Ingenieur; Hobbys: Krafttraining, Motorboot fahren
Wie bist du zum Affiliate Marketing gekommen? Während des Studiums als Nebenerwerbsquelle
Was hast du für ein Projekt vor ? Ich würde gerne eine Review Seite bezüglich Pizzaöfen aufziehen. Dabei gehe ich auf verschiedene Arten von Pizzaöfen ein und werde die besten Pizzaöfen der jeweiligen Kategorien beschreiben.

Was erwartest du vom Event? Ich erwarte, dass ich durch das strukturierte Vorgehen der wöchentlichen Berichte mein Ziel nicht aus den Augen verliere. Nach den 4 Wochen werde ich meine Seite und einige wenige unterstützende Beiträge veröffentlicht haben.

 


 

Wolfgang

Hallo lieber Christopher, liebe Event-Teilnehmer,

ich freue mich riesig, an diesem spannenden Event teilnehmen zu dürfen und bin auf die nächsten Wochen sehr gespannt

Zur Vorstellung:

Unser Projekt

Wir wollen das führende Infoportal für alle Fragen rund um die Familie werden.

Unsere Vision ist es, die meist genutzte Online-Anlaufstelle für alle Informationen rund um die Familie im deutschsprachigen Raum zu werden.

Ein umfassender Online-Ratgeber für Familien mit persönlicher Nähe – von Eltern für Eltern. Bodenständig. Ehrlich. Autark.

Das ist natürlich total ambitioniert und ich sehe auch heute schon, dass wir im Laufe der Zeit definitiv externe Unterstützung benötigen. Aber man braucht ja Ziele im Leben. 😊

Zu finden ist das Ganze unter www.familien-infoportal.de.

 

Was uns wichtig ist

Wir veröffentlichen nur Inhalte, hinter denen wir persönlich stehen und unserer persönlichen Erfahrung bzw. Überzeugung als vierfache Eltern entsprechen

Unser Portal soll stets einfach und übersichtlich gehalten werden, Inhalte sollen schnell und zielgerichtet zu finden sein.

Wir nehmen Kommentare, Vorschläge und Kritik ernst und beantworten diese kurzfristig.

Wir empfehlen nur Produkte oder Dienstleistungen, die wir auch selbst kaufen würden.

Wir versenden nur Emails mit inhaltlichem Mehrwert.

Wir sind offen für sinnvolle Kooperationen mit Hebammen, Ärzten oder sonstigen Partnern.

 

Wer wir sind 

Mein Name ist Wolfgang und ich bin – zusammen mit meiner Frau – verantwortlich für das Portal sowie die Facebook-Fanpage und auch die Emails, die im Rahmen des Newsletters im Laufe der Zeit versendet werden.
Seit knapp acht Jahren verheiratet, freuen wir uns jeden Tag über unsere vier Kinder im Alter von 1, 6, 9 und 23 Jahren. Ok, fast jeden Tag.

Ich selbst bin Mitte 40 und hauptberuflich selbständiger Unternehmer (ganz grob gesagt geht es um Produktion und Handel von technischen Lösungen) aus Leidenschaft. Und genau diese Leidenschaft treibt mich auch an, ein Portal für die ganze Familie aufzubauen – das Familien-Infoportal. 

Tagsüber bleibt dazu berufsbedingt nicht viel Zeit, aber irgendwann ist Feierabend und schlafen die Kinder. Und dann freut es mich, an unserem Herzensprojekt weiter zu arbeiten.

Meine Frau ist Anfang 40 und gelernte Erzieherin sowie lizenzierte PEKiP-Kursleiterin.

 

Der Sinn hinter unserem Portal oder: wie komme ich zum Affiliate-Marketing
 
Meine Frau und ich haben nun doch schon einiges zusammen erlebt und so manche Herausforderung -auch mit unseren Kindern – gemeistert. Und täglich kommen neue Learnings dazu. 

Beruflich habe ich viele Menschen kennengelernt, die für sich nach dem Sinn des Lebens suchen. Ich finde, die Entwicklung des Babys in der Schwangerschaft zu verfolgen, die Kinder dann an die Hand zu nehmen und auf ihrem schwierigen Weg bis zum Erwachsenenalter zu begleiten und zu führen, das ist extrem Sinn stiftend. Und dabei möchten wir auch vielen werdenden Eltern beiseite stehen und an unserer Erfahrung teil haben lassen.

Nun macht uns das alles großen Spaß, aber kostet uns natürlich auch viel Zeit und Geld. Von daher ist unser Ziel, mit dem Portal im Laufe der Zeit eine nebenberufliche Einkommensquelle aufzubauen. 

Im ersten Schritt um die Kosten zu decken, aber auch um eine weitere, irgendwann mal mit Hilfe eigener, digitalen Produkte oder Dienstleistungen passive Einkommensquelle aufzubauen.

 

Was habe ich beim Event von Christopher vor

Die erste Ausbaustufe des Portals mit vielen Themen rund um die Schwangerschaft steht – ich würde mal sagen zu 60-70%. Nun gilt es, die vorhandenen Beiträge noch mit weiteren, sinnvollen Inhalten zu ergänzen und alle Inhalte technisch (und optisch) zu optimieren. Damit meine ich:

  1. Das richtige Plugin für Produktdarstellungen auf jeder Seite zu hinterlegen (die aktuelle Lösung „frisst“ wahnsinnig viel Speicherplatz)
  2. Google Analytics und den Facebook-Pixel mit dem GTM einzurichten
  3. SEO-Optimierung
  4. Mobile – Darstellung prüfen und optimieren
  5. Voraussetzungen für den Aufbau einer Emailliste zu schaffen
  6. Inhalte ausbauen (Über uns, weitere Verkaufsseiten…)
  7. Usw.

Allein die ersten beiden Punkte sind schon sehr zeitintensiv. Von daher kann ich mir gut vorstellen, zu Beginn des Events mit Christopher und / oder den anderen Teilnehmern mich über die Ziele der nächsten vier Wochen abzustimmen, damit der Mehrwert für alle Beteiligten hoch ist. Ansonsten beginne ich von oben nach unten.

 


Jessica

Ich bin Jessica, bin 34 Jahre alt und lebe in Kassel.

Zum ersten Mal bin ich mit Affiliate Marketing in 2017 in Berührung gekommen, als ich eine Werbeanzeige von Said Shiripour gesehen habe.

Es folgte einer seiner Kurse und viele andere, die nicht zu gebrauchen waren.

Bis ich irgendwann auf die Affiliate School gekommen bin und damit auch endlich erste Einnahmen erzielen konnte.

Während des Events werde ich meine Nischenseite astralreisen-erlernen.de überarbeite.

Diese habe ich im September 2019 erstellt und seitdem kaum etwas daran gemacht, was sich am Traffic und den Einnahmen auch deutlich bemerkbar macht.

 


 

Vielen Dank

Danke an alle Teilnehmer für die Vorstellungen 🙂 Nun kann es losgehen und es wird nächsten Freitag und dann jeden Freitag ein Update geben.

Auf welche Berichte freut ihr euch am meisten?

  • Oliver - Thema: Motivation (41%)
  • Andreea - Thema: Erziehung (6%)
  • Carsten - Thema: Grillen (6%)
  • Ariane - Thema: Bewusstsein (6%)
  • Thomas - Thema: Pizza (24%)
  • Wolfgang - Thema: Familie (12%)
  • Jessica - Thema: Astralreisen (6%)

Abgegebene Stimmen: 17

Loading ... Loading ...
Teile diesen Beitrag
Geschrieben von

Seit 2011 beschäftige ich mich intensiv mit Affiliate Marketing und habe mir dadurch ein automatisiertes Vollzeiteinkommen aufgebaut. Meine Mission ist es, dich zu motivieren und dir einen Weg zu zeigen, sich ein passives Einkommen zu verschaffen. Lerne mein System in der Affiliate School Masterclass

2 Kommentare

  • Eine sehr bunte und coole Mischung, freue mich schon auf die Ergebnisse und die ein oder andere Seite wird’s vermutlich auch in meine Bookmarks schaffen. Ich beteilige mich still an dieser Challenge und habe jetzt extra noch ein paar Wochen gewartet, um mit dem Kurs tatsächlich durchzustarten und derweil an anderen Projekten gearbeitet, da ich ja schon selbstständig bin.

    An alle Teilnehmer viel Erfolg 🙂

  • Tolle & interessante Teilnehmer. Ich bin echt gespannt auf die kommenden Wochen und verfolge was alles umgesetzt wird.

    Viel Spaß und Erfolg.

Kommentiere

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*

Das Event

Das Nischenseiten Community Event ist eine Veranstaltung über vier Wochen, in der jeder für sich an seiner Nischenseite arbeitet. Wöchentlich berichten einige Teilnehmer und ich über unseren Fortschritt.
 
Das letzte Event fand im April 2022 statt.

Initiator

initiator

Christopher Hauffe – CEO Affiliate School

Optimierung bestehender Nischenseite

www.home-places.de

Workbook Banner

Die Teilnehmer

oliver niemann

Oliver Niemann

Mix aus Neu & Bestehend

www.motivationsheld.de

andreea

Andreea Vasilioiu

Neue Nischenseite

pilates-online-training.com

thomas

Thomas Freese

Neue Nischenseite

bester-pizzaofen.de

Jessica Henkel

Jessica Henkel

Optimierung bestehender Nischenseite

astralreisen-erlernen.de

Carsten

Carsten Münch

Optimierung bestehender Nischenseite

camping-gasgrill.net

ariane

Ariane Kutscher

Neue Nischenseite

bewusstseinsschuleonline.de

wolfgang

Wolfgang Klink

Optimierung bestehender Nischenseite

familien-infoportal.de

Werbung

Affiliate School Masterclass

Gib deinen Suchbegriff ein und drück Enter.