Affiliate Marketing Online Kurs – Meine Empfehlungen

In diesem Beitrag soll es darum gehen, wie man Affiliate Marketing lernen kann, welche Methoden sich für Neulinge besonders eigenen und wie ein Online Kurs zu dem Thema viel Zeit und Energie ersparen kann.

Vorweg möchte ich aber mit einem Beispiel starten und damit dein Mindset auf die richtige Spur bringen:

Nehmen wir an, dein Auto ist defekt und du musst es reparieren. Nun gibt es drei Wege um das Problem zu lösen:

  1. Du versuchst es selbst zu reparieren, weil du Geld sparen möchtest. Dazu liest du dich in das Thema ein und kannst es eventuell nach sehr langer Zeit und vielen Nervenzusammenbrüchen reparieren. Möglicherweise schaffst du es aber trotzdem nicht.
  2. Du fragst einen Experten, wie man es repariert und lässt es dir für das nächste Mal zeigen. Dem Experten gibst du dafür etwas Geld, kannst in Zukunft aber das Geld sparen und das Problem selbst lösen.
  3. Du gibst das Auto in der Werkstatt ab und kannst es am nächsten Tag für einen hohen Betrag wieder abholen. Geht dein Auto wieder kaputt, so kannst du es beim nächsten Mal wieder gegen Bezahlung abgeben.

 

Natürlich hat jede Lösung seine Vor und Nachteile, doch beziehen wir das Beispiel ein Mal auf das Thema Affiliate Marketing…

Möglichkeit 1: Sicherlich könntest du dir alles selbst beibringen und versuchen damit einfach von 0 selbst zu starten. Und natürlich besteht hier auch die Möglichkeit, dass du damit irgendwann Erfolg hast.

Die Herausforderung besteht aber darin, dass man aus hunderten verschiedenen Quellen sich die Informationen zusammensuchen muss. Auf die Qualität und Aktualität der Quellen kann man sich dabei nicht immer verlassen.

Auch hat man keinen Ansprechpartner, wenn man Fragen hat. Es wird definitiv viel länger dauern, bis man am Ziel ankommt.

Außerdem besteht die Gefahr, dass man auf Grund des fehlenden „roten Fadens“ falsche Prioritäten setzt und am Ende der Aufwand vergebens war.

Möglichkeit 2: Wie bei der Reparatur des Autos ist es viel smarter einfach einen Experten zu fragen, der sich mit der Thematik extrem gut auskennt.

Besonders wenn du die Ambitionen hast, damit selbst zu starten, gibt es keinen besseren Weg als einen Experten zu fragen bzw. einen Online-Kurs zu buchen.

Natürlich musst du dafür Geld in die Hand nehmen, doch was viele vergessen ist die gewonnene Zeit. Anstatt dir monatelang alles mühselig selbst beizubringen, kann dir ein Kurs in wenigen Stunden das gleiche Material punktgenau beibringen. Diese „Abkürzung“ spart dir einfach eine Menge Zeit. Zeit, die du viel sinnvoller verbringen kannst. Zum Beispiel um dein Projekt viel schneller auf die Beine zu stellen. Das Re-invest der Kurs-Gebühren hast du damit viel schneller raus.

Möglichkeit 3: Die dritte Option ist einfach nur als Dienstleistung anzusehen. Natürlich kann man auch jemanden dafür bezahlen, dass er eine Website erstellt, doch wenn man Affiliate Marketing lernen möchte, ist das keine vernünftige Option. Nur durchs Umsetzen wird man selbst zum Experten.

So viel zu diesem kurzen Exkurs. Anstatt alles selbst zu machen, ist es also viel sinnvoller es sich von einem Experten zeigen zu lassen. Ein Experte ist nämlich jemand, der in seinem Fachbereich bereits alle Fehler gemacht hat und sich deswegen so gut darin auskennt. Aus den gemachten Fehlern lernt man und du kannst von den Lösungen profitieren.

via GIPHY

 

Die Grundlagen – Wie funktioniert Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist ein Geschäftsmodell, welches auf Provisionsebene abläuft. Empfiehlt man ein Produkt, wird man als Affiliate an der erfolgreichen Vermittlung beteiligt. Du kannst also fremde Produkte bewerben und Geld verdienen.

Die Unterschiedlichen Vergütungsmodelle im Affiliate Marketing findest du hier.

Um als Affiliate tätig zu werden, muss man sich bei den entsprechenden Affiliate-Netzwerken registrieren. Das bekannteste Affiliate Netzwerk ist sicherlich das von Amazon.

Nach der Registrierung kann man dann jedes Produkt auf Amazon bewerben. Wie viel Marge man bekommt, hängt von der jeweiligen Kategorie ab. Eine Übersicht findet man hier.

Technisch gesehen wird ein Cookie im Browser hinterlegt. Klickt ein User auf deinen Affiliate-Link so wird der Cookie gesetzt und der Verkauf kann dir zugeordnet werden. Das passiert alles vollautomatisch.

 

Warum eignet sich Affiliate Marketing für Anfänger?

Auch im Affiliate Marketing gibt es verschiedene Ansätze. Einige Affiliates schalten Werbung bei Facebook oder nutzen andere Werbemaßnahmen. Für Affiliate Marketing Einsteiger eignet sich vor allem die Erstellung einer Nischenseite.

Nischenseiten sind thematisch fokussierte Webseiten, die ohne Startkapitel erstellt werden können.

Vor allem da man ohne Startkapitel oder Werbeausgaben direkt mit der Erstellung einer Nischenseite anfangen kann, macht es für Anfänger so vorteilhaft.

Während der Erstellung einer Nischenseite lernt man außerdem fast alles, was man im Online Marketing wissen muss.

Man lernt:

  • die technische Umsetzung
  • die Keywordrecherche
  • die Suchmaschinenoptimierung
  • das psychologische Kaufverhalten
  • Webdesign
  • Inhaltserstellung
  • usw.

Der große Vorteil bei Nischenseiten ist außerdem, dass man sich etwas eigenes aufbaut, was dauerhaft passive Einnahmen einbringt. Im Gegensatz zu Werbeanzeigen oder „Instagram-Strategien“ wird deine eigene Website langfristig in den Google-Suchergebnissen auftauchen. Natürlich lassen die Ergebnisse hin und wieder länger auf sich warten, was vor allem mit der Indexierung von Google zu tun hat, dafür sind diese aber auch langfristig.

Eine ordentlich erstellte Nischenseite kann im späteren Verlauf auch als Sprungbrett für andere Marketingmaßnahmen genutzt werden.

 

Wie viel Geld kann man mit Nischenseiten verdienen? Mit Affiliate Geld verdienen

Diese Frage ist natürlich nicht mit einer exakten Zahl zu beantworten. Dafür spielen einfach zu viele Faktoren mit.

Außerdem kommt es auch immer auf die Vorerfahrung und die Zeit an, die man investieren kann.

Weitere Faktoren sind:

  • Themenwahl
  • Qualität der Texte
  • Keywordrecherche
  • Produktwahl
  • Design und Usability
  • Durchhaltevermögen
  • Optimierungen & Analysen

Fest steht: je mehr Zeit du investieren kannst, desto mehr Geld wirst du auch verdienen.

affiliate nischenseiten coaching

Ich bei einem Live Nischenseiten Coaching

Ich persönlich habe seit 2011 sehr viele Erfahrungen sammeln dürfen und habe dabei auch ziemlich gute aber auch weniger profitable Webseiten erstellt.

Die monatlichen Einnahmen waren von Projekt zu Projekt extrem unterschiedlich. Habe ich mit einer Nischenseite circa 50 € im Monat verdient, so habe ich mit der anderen mehr als 2.000 € im Monat verdient.

Mittlerweile, weiß ich was funktioniert und wie ich es umsetzte und habe für mich ein erfolgreiches System etabliert, welches seit mehreren Jahren funktioniert.

Dieses Wissen habe ich auch in einem Online-Kurs gebündelt.

In dem Online-Kurs erstelle ich von der ersten Idee bis zu den ersten Einnahmen live eine neue Nischenseite, mit der ich mittlerweile ca. 400 € jeden Monat einnehme.

Wenn ich eine neue Nischenseite plane, dann schätze ich anfangs immer den möglichen Gewinn ab.

Für diese Einschätzung schaue ich auf folgende Elemente:

  • wie viel Provision bekomme ich pro erfolgreicher Vermittlung
  • wie stark ist die Konkurrenz zu dem Thema
  • welche Themen scheinen lukrativ zu sein
  • wie oft werden bestimmte Themen im Monat gesucht
  • wie viel Traffic bräuchte ich, um x-Produkte im Monat zu vermitteln

Im Grunde ist mein Ziel immer, dass ich dreistellige bis hohe dreistellige Einnahmen pro Nischenseite erwirtschafte.

 

Wie lange braucht man für die Erstellung einer solchen Nischenseite? Nischenseiten aufbauen

Auch diese Frage ist nicht konkret zu beantworten. Wenn du nur 1 Stunde pro Woche zur Verfügung hast, dann wird es länger dauern, als wenn du jeden Tag 3 Stunden daran arbeitest.

Außerdem kommt es auch hier auf deine Vorerfahrungen an. Weißt du bereits, wie man eine WordPress-Website aufbaut, dann wirst du schneller sein, als wenn du komplett bei null anfängst.

Doch jeder fängt mal klein an.

Grundlegend brauche ich für die Erstellung einer neuen Nischenseite circa 4 Wochen. Dann steht die Website und ich kann theoretisch damit Geld verdienen. Prinzipiell müsste ich dann nur noch Optimierungen vornehmen und warten, bis meine Website von Google vernünftig indexiert wird.

Doch auch nachdem ich „fertig“ bin, arbeite ich hin und wieder an der Nischenseite weiter. Ich erstelle neue Texte, aktualisiere Plugins, gewinne Backlinks usw. Nachdem ich also 4 Wochen intensiv an meiner Website gearbeitet habe, arbeite ich im Anschluss dann nur noch 2-6 Stunden im Monat an meiner Website. Vor allem um neuen Content zu veröffentlichen.

Wenn man hingegen ein umfangreiches, horizontales Projekt anlegt, so dauert die Umsetzung natürlich dementsprechend länger.

 

Wo kann man Affiliate Marketing lernen? Affiliate Marketing Online Kurs

Wie anfangs bereits erwähnt, kann man sich natürlich alles selbst beibringen. Empfehlen würde ich das aber nicht, da es einfacher smarter ist, einen Experten zu fragen und einen Nischenseiten Guide zu haben.

An dieser Stelle möchte ich dir meinen Onlinekurs, die Affiliate School Masterclass, ans Herz legen. Du kannst die ersten Lektionen des Affiliate Marketing Kurs kostenlos ansehen.

 

In diesem Online-Video-Kurs zeige ich Schritt für Schritt, wie man eine erfolgreiche Nischenseite auf die Beine stellt.

Wie gesagt, zeige ich alle Schritte an einem Live-Beispiel, mit dem ich aktuell mehr als 400 € pro Monat einnehme.

Lückenlos zeige ich jeden Klick bis zur finalen Umsetzung und den ersten Einnahmen.

Du kannst jeden Schritt auf dein eigenes Projekt beziehen und hast am Ende deine eigene Nischenseite.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kursen ist es aber nicht nur ein einfacher Affiliate Marketing Online Kurs, sondern ich stehe zudem mit persönlichen Support an deiner Seite.

Du kannst den Affiliate Marketing Kurs kostenlos starten und dich nach der Einführung entscheiden, ob dir die Lernoberfläche zusagt.

 

Wie und was lernt man in dem Affiliate Marketing Online Kurs?

In dem Affiliate Marketing Online Kurs zeige ich dir, wie du mit deiner Nischenseite durchstarten kannst. Alles dazu findest du in einer einzigen Lernoberfläche.

Der Fokus liegt auf den praktisch orientierten Anleitungs-Videos, die du auf dein Projekt anwenden kannst.

In jeder Lektion vermittel ich aber auch das nötige Hintergrundwissen und gehen an wichtigen Stellen ins Detail.

Die Inhalte sind dabei nie überfordernd, sondern sollen zur effektiven Umsetzung dienen.

Alle im Kurs genutzten und vorgestellten Tools sind kostenlos nutzbar.

Mit dem Kurs erhältst du deinen eigenen Account, in dem du deinen persönlichen Fortschritt einsehen kannst. Markiere eine Lektion als abgeschlossen und mach dann weiter wann es dir passt. Du hast jederzeit kompletten Zugriff auf alle Inhalte.

Neben der Umsetzung ist für Anfänger vor allem auch das Thema „Recht und Steuern“ wichtig. Deswegen kümmere ich mich in einem Extra-Kapitel ausschließlich um das Thema und gebe dir vorausgefüllte Dokumente an die Hand.

 

Fazit – Mit Affiliate Marketing starten

Wenn du mit Affiliate Marketing starten möchtest und du mit Affiliate Geld verdienen möchtest, dann empfehle ich dir als Affiliate Marketing Einsteiger mit Nischenseiten anzufangen. Dafür brauchst du kein Startkapital und kannst direkt anfangen.

Halte dich dabei an andere Experten oder nutze Online Kurse, wie die Affiliate School Masterclass.

Damit sparst du dir sehr viel Zeit und Energie und kommst einfach viel schneller an dein Ziel.

Ansonsten ist es wie in jedem Business. Je mehr Energie du investieren kannst, desto mehr wird am Ende dabei rauskommen und so erfolgreicher wird dein Affiliate Business.

Starte die ersten Lektionen kostenlos

Teile diesen Beitrag
Geschrieben von

Seit 2011 beschäftige ich mich intensiv mit Affiliate Marketing und habe mir dadurch ein automatisiertes Vollzeiteinkommen aufgebaut. Meine Mission ist es, dich zu motivieren und dir einen Weg zu zeigen, sich ein passives Einkommen zu verschaffen. Lerne mein System in der Affiliate School Masterclass

    Kommentiere

    Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:

    Gib deinen Suchbegriff ein und drück Enter.