#1 – Nischenseiten Challenge 2020 // Basics & Ziel

Die Nischenseiten Challenge 2020

Einführung – Was steckt hinter der Nischenseiten-Challenge

Seit dieser Woche startet die diesjährige Nischenseiten Challenge 2020.

Die Nischenseiten Challenge wird seit mehreren Jahren von Peer Wandiger ins Leben gerufen. Es steckt die Idee dahinter, in einem abgesteckten Zeitrahmen, eine Nischenseite zu erstellen. So hat man einen klaren Zeitplan und nimmt sich für jede Woche eine spezifische Aufgabe für die Erstellung seiner Website vor. Dabei wird jede Woche über den Fortschritt berichtet. Jeder, der ebenfalls Lust hat dabei mitzumachen, kann sich den WochenPlan als Vorbild nehmen und auch eine Nischenseite erstellen.

Wenn du also ebenfalls eine Website erstellst, kannst du diese unter diesem Beitrag posten.

So soll sich eine Dynamik ergeben, wo man sich regelmäßig austauscht, da man ja das gleiche Ziel verfolgt.

Dieses Jahr läuft die Challenge über 3 Monate, so dass Ende Mai 2020 der letzte Bericht veröffentlicht wird und die Website im Grunde fertig ist.

Eine Übersicht über den Wochenplan zur Nischenseiten Challenge 2020 findest du hier:

Nischenseiten-Challenge 2020 Wochenplan

 

Berichte zur Challenge im Überblick:

Nischenseiten Challenge – Woche 1 – Basics & Ziel

Nischenseiten Challenge – Woche 2 – Idee & Analyse

Nischenseiten Challenge – Woche 3 – Technik & Setup

Nischenseiten Challenge – Woche 4 – Konzept & Plugins

Nischenseiten Challenge – Woche 5 – Contentplanung

 

Was ist mein Ziel der Nischenseiten Challenge?

Bevor ich die ersten Themen zur Challenge in dieser Woche angehe, möchte ich für mich persönlich ein Ziel abstecken.

Natürlich soll die Website irgendwann profitabel sein und vernünftig Geld abwerfen, doch darüber hinaus möchte ich auch ein Thema behandeln, welches langfristig funktioniert und mir Spaß macht.

Es soll demnach neben den Einnahmen auch eine coole Plattform sein, auf dich ich im Nachhinein stolz bin. Immerhin steckt man hier eine Menge Zeit und Energie rein.

Ich habe für mich deshalb bereits vorab entschlossen, keine Website á la www.shampoo-test.de zu machen, sondern eher eine vertikale authority Website ins Leben zu rufen, welche vor allem aus dem Design und der hohen inhaltlichen Qualität besticht.

In der Vergangenheit habe ich viele kleine Nischenseiten erstellt. Diese konnte ich in sehr kurzer Zeit erstellen und habe damit gut verdient.

Dadurch, dass es inhaltlich aber sehr dünn und fokussiert war, gab es hin und wieder Nischenseiten, die ihr Potential mit der Zeit verloren haben.

Ich möchte künftig deswegen dahin übergehen, dass ich eher weniger Nischenseiten betreibe, diese aber etwas breiter und nachhaltig aufgestellt sind.

 

Was passiert in der ersten Woche

Ab heute startet für mich die Nischenseiten Challenge. In der ersten Woche werde ich mich für ein Thema entscheiden.

Hier gilt es dann, diese Ideen abzuwägen und zu schauen, in welcher Art und Weise es Produkte gibt, die ich bewerben kann.

Sobald ich mich für ein Thema entschieden habe, werde ich schauen, welche Konkurrenten es gibt. Hier versuche ich zu analysieren, ob eine bestimmte Nische sinnvoll ist.

Gegen Ende der Woche werde ich mich dann für eine Domain entscheiden, so dass ich in der nächsten Woche WordPress einrichten kann.

 

Was möchte ich mit der Website verdienen?

Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich schon seit langem von meinen Affiliate Einnahmen lebe. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu meinem System habe ich ja auch in der Affiliate School Masterclass veröffentlicht.

Da ich ja noch nicht genau weiß, wie das Website Konzept letztlich aussehen wird, ist es schwierig vorauszusagen, was ich damit verdienen werde.

Grundlegend ist mein Ziel aber immer, dass ich dreistellige Einnahmen im Monat generiere.

Meine Wochenaufgaben in Kürze:

  1. Nische: Idee & Thema finden
  2. Prüfen: Produkte, Keywords und Konkurrenten
  3. Festlegen: Domain registrieren

 

Zusammenfassung

Die Nischenseiten Challenge ist eine super Gelegenheit, um mit vielen Gleichgesinnten in 3 Monaten eine hoffentlich profitable Website zu erstellen. Jeden Dienstag werde ich jetzt meine wöchentlichen Berichte veröffentlichen.

Ich bin super gespannt wohin die Reise diesmal geht 🙂 Es soll auf jeden Fall eine coole, nachhaltige Nischenseite werden, welche auch in 5-10 Jahren noch profitabel sein soll.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mitmachst und mich auf meinem Weg begleitest!

Teile diesen Beitrag
Geschrieben von

Seit 2011 beschäftige ich mich intensiv mit Affiliate Marketing und habe mir dadurch ein automatisiertes Vollzeiteinkommen aufgebaut. Meine Mission ist es, dich zu motivieren und dir einen Weg zu zeigen, sich ein passives Einkommen zu verschaffen. Lerne mein System in der Affiliate School Masterclass

12 Kommentare

  • Hey Christopher, finde ich super, dass du dich für eine nachhaltige Nische entscheiden willst, die dir auch noch in 5- 10 Jahren Freude, Einnahmen und Motivation beschert. Viel Erfolg und viele Grüße, Sven

  • Hallo Christopher

    Ich habe es selbst auch so erlebt, die ersten Einnahmen kamen in einem höheren Bereich erst nach sechs Monaten. Dreistellig wurde es bei mir erst nach deutlich mehr als einem Jahr.
    Aber vielleicht hilft dieser Hinweis dem einen oder anderen nicht gleich aufzugeben, wenn in den ersten drei Monaten nichts oder nur wenig in der Geldbörse geschieht.

    Viel Erfolg und vor allem Spaß bei der Challenge 2020

  • Hi Christopher,
    wow 3stelliger Betrag… da bin ich sehr gespannt. Werde dein Report weiter verfolgen. Bin gespannt welcher Bereich dich noch in 10 Jahren interessiert 😅
    VG Gesine

  • Hi Christopher
    das setzt die Latte natürlich höher im Wettbewerb wenn du dabei bist 🙂 Ich hoffe du blogst viel über deine Stratgie und Umsetzung damit wir alle was davon haben (quasi Schlau für lau … 😉
    Mittelfristig 300 stellig ist bei der richtigen Nische nicht sooo schwer , voll okay das als Ziel zu setzen. Bin gespannt und habs gebookmarked

    Viel Erfolg

  • Generell einen dreistelligen Betrag als Ziel zu setzen finde ich schon sehr ambitioniert – Aber du bist auch ein Teilnehmer der Challenge, der jede Menge Erfahrung mitbringt. Ich bin gespannt ob es dir auch bei der Challenge gelingen könnte einen dreistelligen Betrag zu verdienen, in der kurzen Zeit. 😉
    Ich wünsche dir für deine Nischenseite viel Erfolg!

    Gruß, David

    • Christopher Hauffe

      Hallo David,
      ich gehe nicht davon aus, dass ich in den 3 Monaten schon etwas verdiene! Mit den ersten Einnahmen rechne ich so in etwa 6 Monaten. Mal sehen, wie es sich entwickeln wird…

  • Den Ansatz ein umfangreicheres Projekt aufzubauen, was langfristig Einnahmen generieren kann, verfolge ich in diesem Jahr mit meiner neuen Nischenseite auch. Deshalb werde ich auch keine klassische Amazon-Partnerprogramm-Nischenseite erstellen.

    Auf jeden Fall werde ich dir gern über die Schulter schauen, denn, obwohl ich auch seit mehreren Jahren von meinen Webseiten lebe, kann ich sicher noch das eine oder andere lernen.

    Und auch dafür ist ja die Nischenseiten-Challenge da.

  • Hallo Christopher,

    es freut mich das ich dir in den nächsten 13 Wochen sozusagen über die Schulter schauen darf. Schön das du dabei mit einem 3-stelligen Einnahmen Ziel startest. Das motiviert mich bei der NSC2020 bis zum Schluss durchzuhalten. Auch wenn bei mir wahrscheinlich eher die 26. Shampoo Vergleichs Test Seite entsteht. Ich werde mir auf jeden Fall regelmäßig deine Reports und Inhalte ansehen.

    LG
    Robert

    • Christopher Hauffe

      Hallo Robert,
      ja, man braucht ja ein motivierendes Ziel 😉 Bin gespannt wie es sich entwickelt.
      Du darfst dann auch gerne deine Seite hier posten.
      VG, Christopher

  • Hallo Christopher,

    auch dir wünsche ich viel Spaß bei der Nischenseiten Challenge. Ich liebäugle schon länger mit deinem Masterclass Kurs. Ich werde deine Wochenberichte mal als Demo ansehen, ob mir deine Art zusagt.

    Viele Grüße
    Maik

    • Christopher Hauffe

      Hallo Maik,
      danke sehr. Freut mich, dass du mir dabei folgen wirst 🙂
      Wirst du bei der Challenge auch mitmachen?
      LG, Christopher

Kommentiere

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:

Gib deinen Suchbegriff ein und drück Enter.